wemaonline
Art.Nr.: 8479
Lieferzeit: ca. 4-10 Werktage
Artikeldatenblatt drucken

PLATTEN BAG 320 cm lang

14.88 wemaonline.de ab 14,88 EUR
inkl. 19 % UST exkl. Versandkosten
Nettopreis: 12,50 EUR
Maße:
ANZAHL:


 


Produktbeschreibung

Daten zu PLATTEN BAG 320 cm lang:

Der Platten Bag aus beschichtetem Gewebe dient der sicheren Entsorgung asbesthaltiger Platten. 4 Hebeschlaufen erleichtern den Transport.
 

 Norm:
 DIN EN ISO 21898
 Material:  Polypropylen
 Nennlast:  SWL 1350 kg
 Sicherheitsfaktor:  5:1 Bruchlast

  beschichtetes PP-Gewebe
  für die Entsorgung von asbesthaltigen Platten
  geschlossener Boden
  4 Hebeschlaufen

 

Ein Bigbag (englisch für großer Sack) ist ein flexibler Schüttgutbehälter. Entwickelt wurde die Bigbag von der Firma Gustav Grolman GmbH & Co. KG, einem Vertriebsunternehmen für Spezialchemie aus Düsseldorf. Der Markenname wurde 1978 als grolman BIG BAG patentiert und lief 2007 aus.

Ein Bigbag fasst ungefähr 1000 bis 1300 Liter. Er besteht aus einem stabilen Kunststoffgewebe und kann nach Entleerung und gegebenenfalls Reinigung erneut befüllt werden, ist also wiederverwendbar. Zur offenen Seite hin sind mehrere stabile Schlaufen angenäht, an denen der Behälter zwecks Befüllung, Transport oder Entleerung angehoben werden kann. Es sind aber auch Bigbags mit oberer Schürze zum Verschließen oder mit angenähten Einfüll- oder Auslaufstutzen erhältlich. Das verwendete Gewebe besteht aus Gründen der Dichtigkeit und des Feuchtigkeitsschutzes zumeist aus Polypropylen, wird zum Teil mit einer inneren Beschichtung versehen oder mittels Folieninliner ausgekleidet. Ein großer Bigbag füllt die Fläche einer Europalette aus und ist befüllt bis ca. 1,5 Meter hoch.

Bigbags werden oft in der Entsorgungstechnik für leichtere Abfallstoffe eingesetzt. Sie finden ebenfalls als preiswertes Transport- und Endlagergebinde für Reststoffe (z.B. Filterstäube) in Untertagedeponien Verwendung. Auch als Produktverpackung von Schüttgütern wie Holzpellets, Mandeln, Kakaobohnen, Kunststoffgranulat oder den Transport von Baustoffen (Sand, Kies, Schotter, Pflastersteine usw.) sowie Saatgut (Mais, Getreide, Kartoffeln) werden zunehmend Bigbags eingesetzt.

Bigbags müssen den Sicherheitsvorgaben des Geräte- und Produktionsgesetztes (GPSG) entsprechen.

Kundenbewertungen

Schreiben Sie als Erster einen Kommentar.

Bewertung schreiben

Autor:

E-Mail Adresse (wird nicht veröffentlicht):


Bewertung: 

Ihre Meinung:


ACHTUNG: HTML wird nicht unterstützt!

Captcha
Sicherheitscode:


Weitere Artikel aus dieser Kategorie